Mach was abgefahrenes

 

Russische Föderation: TIR-Verfahren durch Verlängerung der Bürgschaftsbereinbarung mit AsMAP auch nach dem 28.02.2015 noch möglich

Wie die IRU soeben mitteilt, hat der russische Zollservice FCS die eigentlich gekündigte Bürgschaftsvereinbarung mit dem russischen TIR-Bürgen AsMAP jetzt bis zum 30.06.2015 erneut verlängert. TIR-Transporte nach Russland und Kasachstan bleiben damit im bisherigen Umfang auch über den 28.02.2015 hinaus möglich.

Weiterlesen...

Ungarn: Aktuelle Änderungen beim neuen elektronischen Straßentransportkontrollsystem EKAER

Das ungarische Ministerium für nationale Wirtschaft hat einen Verordnungsentwurf vorgelegt, der Änderungen hinsichtlich der Anwendung des elektronischen Straßentransportkontrollsys-tems EKAER zum 01. März 2015 vorsieht. So sollen die Gewichts- und Wertgrenzen für die Meldepflicht bei „Nicht-Risiko-Gütern“ und „Risiko-Gütern“ heraufgesetzt werden. Des Weiteren sollen die obligatorisch zu meldenden Daten reduziert werden.

Weiterlesen...

CDU/CSU-Fraktion stellt sich beim Mindestlohn hinter das deutsche Transportlogistikgewerbe

CDU/CSU-Fraktion gibt zur Sitzung des Bundestagsausschusses für Verkehr diesbezügliche Erklärung ab

Weiterlesen...

Hessischer Fernfahrerstammtisch am 04.03.2015

Hessischer Fernfahrerstammtisch am 04.03.2015, 18.00 - 20.00 Uhr, A 7, Ausfahrt Kirchheim, SVG-Autohof

Weiterlesen...

Steuer-, Abgaben- und Umlagenausfälle sowie zusätzliche Sozialkosten durch die Verdrängung eines deutschen LKW durch gebietsfremde

Aktualisierung der Übersicht "Steuer-, Abgaben- und Umlagenausfälle sowie zusätzliche Sozialkosten durch die Verdrängung eines deutschen LKW durch gebietsfremde".

Weiterlesen...

Kostenentwicklung FERN: Januar 2014 bis Januar 2015

Gesamtkostenentwicklung im untersuchten Zeitraum: - 4,65 % Ohne Auswirkungen der Mindestlohngesetzgebung, die sich insbesondere für die Blöcke Personalkosten Fahrer ohne Spesen und Verwaltungskosten, letzteres durch die Administrationsauflagen des Gesetzes ergeben. Siehe Erläuterung zweite Seite des Dokuments.

Weiterlesen...

Kostenentwicklung REGIONAL: Januar 2014 bis Januar 2015

Gesamtkostenentwicklung im untersuchten Zeitraum: - 3,57 % Ohne Auswirkungen der Mindestlohngesetzgebung, die sich insbesondere für die Blöcke Personalkosten Fahrer ohne Spesen und Verwaltungskosten, letzteres durch die Administrationsauflagen des Gesetzes ergeben. Siehe Erläuterung zweite Seite des Dokuments.

Weiterlesen...

Kostenentwicklung NAH: Januar 2014 bis Januar 2015

Gesamtkostenentwicklung im untersuchten Zeitraum: - 1,34 % Ohne Auswirkungen der Mindestlohngesetzgebung, die sich insbesondere für die Blöcke Personalkosten Fahrer ohne Spesen und Verwaltungskosten, letzteres durch die Administrationsauflagen des Gesetzes ergeben. Siehe Erläuterung zweite Seite des Dokuments.

Weiterlesen...

Maße und Gewichte

EP-Verkehrsausschuss nimmt Empfehlung für die 2. Lesung zur Änderung der Richtlinie über Maße und Gewichte an.

Weiterlesen...

Zur Top-Logistik-Seite
Alle Dokumente aus Taxi-Mietwagen 2014 anzeigen

video

Pressemitteilungen

BGL-Pressemeldung: Viktor Federer feiert 80. Geburtstag

Weiterlesen...

Exklusive Benutzergruppe in TimoCom – nur für Mitglieder

Ab sofort haben Mitglieder im VV Südbaden exklusiv die Möglichkeit, an einer geschlossenen Laderaumbörse teilzunehmen

Weiterlesen...

BAG-Presseinformation 04/2015

BAG-Mautstatistik 2014: Fahrleistungen in Höhe von 28 Mrd. Kilometern

Weiterlesen...

SVG-Pressemitteilung: Aus SVG Unternehmensberatung wird SVG Consulting Partners

  • SVG strukturiert Consulting-Geschäft in drei Hauptgeschäftsfelder Beratung, Weiterbildung und Erfa-Gruppen
  • Gesammeltes Wissen aus 50 Jahren Beratungserfahrung für mittelständische Straßengüterverkehrsunternehmen
Weiterlesen...

BGL-Pressemeldung: BGL begrüßt Klarstellung zum Mindestlohn aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Weiterlesen...